Container Lab mit Kubernetes

Datum

  • 23.01.2019 - 24.01.2019

Preise

  • 1400€ - 1600€ exkl. Mwst
TICKETS

Anfahrt

  • Unperfekthaus
  • Friedrich-Ebert-Str. 18 - 26
  • 45127 Essen
  • Ort anzeigen

Dauer

  • 2-Tages-Training

Zielgruppe

  • DevOps-Entwickler
  • Cloud Native Engineers
  • Administratoren
  • Software- und Systemarchitekten

Inhalte

  • Container Basics
  • Kubernetes
  • Ingress Proxy
  • Microservices
  • Prometheus
  • Helm

Trainer

Peter Rossbach

Peter Rossbach

Peter kann sich als Gründer der bee42, Systemarchitekt, DevOps Engineer, Apache Member, Apache Tomcat Committer, Infracoder und Docker Influencer auf eine jahrelange und beachtliche Praxiserfahrung stützen. Mit seinen Fähigkeiten spornt er die bee42 Crew an und verhilft unseren Kunden zu selbstheilenden Systemen.

Niclas Mietz

Niclas Mietz

Niclas ist Cloud Native Engineer, Docker Expert und Open-Source Maintainer. Die Automatisierung von Infrastruktur ist seine Mission. Er beschleunigt mit seinem Können Deployment Prozesse in IT-Projekten. Mit CI Pipeline und Terraform setzt er konsequent auf Continuous Delivery und Continuous Integration von Cloud Systemen.


Container Lab mit Kubernetes

Ob kleine Startups oder grosse Konzerne - viele Unternehmen verlassen sich immer mehr auf Kubernetes und Container-Technologie. Aber was ist mit der Art von Containern, die den Virtualisierungsmarkt aufrollen und die Softwareentwicklung langfristig verändern? Mit Containern können Sie reproduzierbare Software-Images einfach erstellen und Ihre Entwicklung beschleunigen.

Kubernetes verspricht einen schnellen Start und eine flexible Konfiguration von hochdynamischen Systeme. Es ist entworfen, um große Systeme zu skalieren. Du kannst in der Cloud und OnPremise Deine Produktion betreiben. In diesem Kubernetes-Training wollen wir dieses Versprechen einlösen.

Wir beginnen mit einer Übersicht und führen die ersten Schritte der Grundlagen von Kubernetes ein. Du erlernst die wichtigsten Befehle, Anweisungen und Konzepte, um Pods und Services auszuführen. Mit konkreten Beispielen lernst Du schnell, wie eine Microservice-Anwendung bereitgestellt, mit Kubernetes gesteuert und mit anderen Diensten in verschiedenen Umgebungen integriert wird. Der Übergang von der Entwicklung in die Produktion wird deutlich vereinfacht. Wir diskutieren das aktuelle Ökosystem von Kubernetes und klären über Chancen und Risiken auf.

Dieser Workshop bietet Dir die Kubernetes-Grundlagen in verständlichen Schritten und bringt Dich in die Lage, später zu entscheiden, ob und wie Kubernetes in Deinem Geschäfts- und IT-Kontext nützlich ist.

Tag 1

Container Orchestration Konzepte

  • Container Technology Grundlagen
  • Architektur von Kubernetes
  • Kubernetes Core Komponenten
  • Kubernetes Manifeste und Ressourcen
  • Kubernetes Control Plane im Einsatz
  • Kernel vs. Classical Virtualization
  • Kernel vs. Classical Virtualization
  • Erste Erfahrungen mit Pods
  • Container und Images
  • Pods
  • Services
  • Deployments
  • Basis CLI Tools und das Kubernetes Dashboard
  • Container Orchestration

Praktische Experimente mit Kubernetes

  • HandsOn mit Pods und Services
  • Erzeugen eigener Container Images mit Dockerfiles
  • Build, Ship and Run-Zyklus
  • Docker CE Werkzeuge
  • Service Discovery
  • Scheduling (Node, Resources, Label und Constraints)
  • Lifecycle Management und Ressources
  • Volume Management
  • Network Management
  • DaemonSets und Jobs
Tag 2

Erzeuge Microservices mit Kubernetes

  • Kubernetes Provisionieren mit Helm
  • Denke Dir Deine Infrastruktur zuerst
  • Erzeuge eine einfache Microserivces Umgebung
  • Erzeuge Deine Toolchain: Java und Maven
  • Namespaces
  • Ingress und Loadbalancer
  • Verwalten verschiedener Umgebungen
  • Kubernetes Packagemanagement mit Helm
  • Debugging und Troubleshooting

Provisionierung eines Kubernetes Clusters

  • Provisionierung eines Kubernetes Clusters
  • Vorbereitung der Produktion für Kubernetes
  • Review des Setup des Cloud Kubernetes Clusters
  • Erzeuge Namespaces und Policies
  • Security und Role Base Access Control (RBAC)
  • Update, Failure Detection und Redeployment
  • Autoscaling
  • Logging und Metrics
  • Konzepte für Backup/Restore
  • Stateful Pods
  • Studieren eines einfachen Microservice die Voting-App

Tipps und Tricks

  • Konzepte zur Umsetzung von Microservices
  • Erzeuge beserere Container Images
  • Nutze Deine Service Discovery für die Bereitstellung Deiner Geheimnisse
  • Networking
  • Debug Deine Services und Pods
Leistungen

  • Motivierte Trainer
  • Verpflegung: Kaffeepausen, Mittagessen und Getränke (nicht alkoholisch)
  • Schulungsmaterialien
  • Internet
  • Vorgefertigtes K8s Cluster in der Cloud
  • (Rechner werden nicht gestellt)
Anforderungen

  • Bringe Deinen eigenes Notebook mit
  • Administrator Rechte sind erforderlich
  • Freier Zugang zum gesamten Netzwerk (Kein aktives Unternehmes-Proxy oder -VPN)
  • Grundkenntnisse in Linux
  • Grundkenntnisse in Docker
  • Grundkenntnisse in Git
  • SSH oder Putty installiert
  • Einen aktuellen Google Chrome Browser installiert

Kommende bee42 Trainings

Alle Trainings auch inhouse möglich

23.01.
2019

Container Lab mit Kubernetes

2-Tages-Training

1400€ - 1600€

26.02.
2019

Container Lab mit Kubernetes

2-Tages-Training

1400€ - 1600€

"Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung."