Rethink IT

Speaker: Dieter Reuter

Sie können dieses Training als Inhouse-Training buchen. Senden Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an [email protected]!

Jetzt Inhouse-Training anfragen!

In diesem mit vielen praktischen Übungen angereicherten Workshop geben wir einen ersten Einblick in die neuesten Funktionen vom Windows Server 2016: Docker und Windows Container. Wir zeigen, wie man die Docker Engine auf Microsoft Azure installiert und wie man die Ansteuerung der Remote API mit TLS-Zertifikaten korrekt absichert.

Du lernst die grundlegenden Docker Kommandos kennen, erzeugst selbst Deine ersten Docker Images und veröffentlichst diese mit Leichtigkeit auf dem Docker Hub. Um einen Docker Container auf Deiner Docker Engine zu starten, lädst Du die frei zugänglichen Docker Images einfach vom Docker Hub. In den praktischen Übungen lernst Du zudem, wie man die TCP/IP-Ports eines Docker Containers konfiguriert und sorgen so dafür, daß Deine Anwendungen auch direkt von außen aus dem Internet erreichbar sind.

Anschließend erstellst Du Deinen ersten eigenen Dockerfiles für Windows Container. Wir beginnen mit einfachen Beispielen und erarbeiten gemeinsam, wie man mit Hilfe von Powershell-Befehlen diese Dockerfiles weiter verbessern kann. Auf diese Art und Weise, lernst Du schrittweise optimierte Dockerfiles zu erzeugen.

Am Ende nehmen wir eine Windows Applikation, die aus mehreren Microservices besteht, und verpacken diese in einzelne Windows Container. Mit Hilfe von Docker Compose lernst Du dann, wie man die komplette Applikation einfach starten und orchestrieren kann.

Tag 1: Einführung in Docker auf Windows Server 2016

  • Installation der Docker Engine auf Windows Server 2016
  • Kennenlernen der Basis OS Images
  • Absicherung der Docker Remote API mittels TLS
  • Netzwerk und Logging
  • Persistente Datenspeicherung per Docker Volumes
  • Erstellung optimaler Dockerfiles
  • Windows Applikation per Docker Compose orchestrieren

+++

Zielgruppe/ Wer sollte teilnehmen?

  • DevOps-Entwickler
  • Windows-Administratoren
  • Software- und Systemarchitekten

Voraussetzungen an die Teilnehmer

  • etwas Windows und Docker Kenntnisse sind erwünscht (aber nicht zwingend erforderlich)
  • Sie lernen die Grundlagen zu Windows Container und Docker im allgemeinen
  • bitte bringen Sie Ihr eigenes Notebook mit (Windows, macOS, Linux)
  • Wir arbeiten rein über einen RDP-CLient auf Microsoft Azure
  • Internetzugang zu Azure

Leistungen

  • Schulungsmaterialien
  • Rechner werden nicht gestellt
  • Bringe Dein eigenes Notebook mit
    • Administrator Rechte erforderlich
    • Freier Zugang zum gesamten Netzwerk (Kein Unternehmes Proxy oder VPN)
    • SSH oder Putty installiert
    • Google Chrome, Java IDE und git installiert

Sie können dieses Training als Inhouse-Training buchen. Senden Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an [email protected]!

Jetzt Inhouse-Training anfragen!